Literatur

Personalauswahl
  Kanning, Uwe Peter
Standards der Personaldiagnostik. Personalauswahl professionelle gestalten.
Göttingen 2019, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Hogrefe Verlag
ISBN 978-3-8017-2740-6

Ein umfassendes Werk, das alle Aspekte im Prozess der Personalauswahl gründlich beleuchtet und aus der Forschung abgeleitete Handlungsempfehlungen für die eigene Auswahlpraxis liefert.
 


 
  Diagnostik- und Testkuratorium (Hrsg.)
Personalauswahl kompetent gestalten.
Grundlagen und Praxis der Eignungsdiagnostik nach DIN 33430
Gießen 2018, Springer-Verlag
ISBN 978-3-662-53772-5

Wer sich über die Inhalte der DIN-Norm zu "Anforderungen an berufsbezogene Eignungsdiagnostik" informieren möchte, findet in diesem Buch hierzu die wichtigsten Grundlagen.
 


 
  Gourmelon, Andreas / Hoffmann, Boris
Stellenbesetzungs- und Auswahlverfahren treff- und rechtssicher gestalten.
Rechtliche, psychologische und ökonomische Aspekte.
Heidelberg 2017, Rehm-Verlag
ISBN 978-3-8073-2539-2

Eines der wenigen Bücher, das auf die Besonderheiten des öffentlichen Dienstes und die hierbei zu beachtenden rechtlichen Rahmenbedingungen eingeht. Es enthält umfangreiche Rechtsprechung und Hinweise auf Forschungsergebnisse im Bereich der Personalauswahl.
 


 
  Berndt, Christian / Wierzchowski, Bernd 
Systematische Bewerberinterviews - Mit der VeSiEr-Methode Kompetenzen erkennen und bewerten 
Freiburg 2015, 2. Auflage, Haufe-Lexware
ISBN 978-3-648-05546-5    

Wer Ideen für biografische bzw. verhaltensorientierte Fragen sucht, wird hier bestimmt fündig. Auch darüber hinaus gibt es zur Gestaltung des gesamten Auswahlverfahrens in diesem Praxisratgeber hilfreiche Informationen.
 


 
  Paschen, Michael u.a. 
Assessment Center professionell,
3. überarbeitet und erweiterte Auflage 
2013, Hogrefe Verlag
ISBN 978-3-8017-2493-1  

Ein umfangreiches Buch zu Assessment-Center-Verfahren, dessen einzelne Kapitel sich auch dann zu lesen lohnen, wenn man kein komplettes Assessment-Center-Verfahren durchzuführen plant, sondern lediglich ein strukturiertes Interview mit AC-Elementen.
 


 
  Drescher, Anne (Hrsg.)
Die professionelle Personalauswahl in der öffentlichen Verwaltung
Stuttgart 2010, 1. Auflage, Boorberg Verlag
ISBN 978-3-415-04429-6

Vollständig überarbeitete Neuauflage des "Handbuch zur Personalauswahl in der modernen Kommunalverwaltung. Praxisberichte - Entscheidungshilfen - Checklisten" (siehe unten).

Unter Mitwirkung der Anwaltskanzlei Weimann & Meyer aus Berlin wurden in dieser Neuauflage auch die rechtlichen Fragen im Hinblick auf das AGG aufgenommen und Hilfestellungen zur Vermeidung von Konkurrentenklage gegeben.
 


 
  Beck, Christoph (Hrsg.)
Personalmarketing 2.0
Vom Employer Branding zum Recruiting
Köln 2008, Luchterhand Verlag
ISBN 978-3-472-07197-6

Da es im Zuge der demografischen Entwicklung auch für die öffentliche Verwaltung immer stärker darum gehen wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber zu finden, gilt es sich frühzeitig mit dem Thema Recruiting zu befassen. Der Band von Christoph Beck bietet einen guten Einstieg in das Thema und zahlreiche Praxisbeispiele.
 


 
  Weuster, Arnulf
Personalauswahl. Anforderungsprofil, Bewerbersuche, Vorauswahl und Vorstellungsgespräch
Wiesbaden 2008, 2. Auflage, Gabler Verlag
ISBN: 3-834-90821-5

Wer sich für die einschlägigen Ergebnisse der eignungsdiagnostischen Forschung interessiert, für den liefert dieses umfangreiche Werk einen guten Überblick für alle Phasen des Personalauswahlprozesses. Zudem liefert es zahlreiche Anregungen zur Verbesserung der Praxis.
 


 
  Kanning, Uwe P. u.a.
Personalauswahl. Leitfaden für die Praxis
Stuttgart 2008, Schäffer-Poeschel Verlag
ISBN 978-3-7910-2758-6

Umfassend und praxisorientiert vermittelt dieses Buch sowohl Kriterien einer wissenschaftlich fundierten Personalauswahl als auch nützliche Checklisten und weitere Materialien zur Vorbereitung und Durchführung professioneller Personalauswahlverfahren.
 


 
  Jetter, Wolfgang
Effiziente Personalauswahl.
Durch strukturierte Einstellungsgespräche die richtigen Mitarbeiter finden.
3. Auflage Stuttgart 2008, Schäffer-Poeschel Verlag
ISBN 978-3-7910-2765-4

Mit aktuellen Rahmenbedingungen (z.B. AGG) und neueren Entwicklungen bei der Personalauswahl (z.B: "E-Recruting") setzt sich die aktuelle Neuauflage des Buches von Wolfgang Jetter ebenso auseinander wie mit wissenschaftlichen Erkenntnissen zum strukturierten Interview. Schwerpunkt des Buches ist jedoch die praxisorientierte Darstellung der einzelnen Phasen des Auswahlprozesses. Angereichert mit vielen Praxisbeispielen bietet es eine gute Hilfestellung bei der Vorbereitung und Durchführung strukturierter Auswahlinterviews.
 

 
Zum Anfang
Personalentwicklung
  Michalk, Silke / Ney, Marin
Personalentwicklung als Führungsaufgabe
Freiburg 2018, Haufe Verlag
ISBN 978-3-648-07208-0

Welche Rolle Führungskräfte im Personalentwicklungsprozess spielen, wird in diesem Buch ebenso deutlich wie die unterschiedlichen Aufgaben und Handlungsfelder der Personalentwicklung insgesamt. Es vermittelt Grundlagenwissen und bezieht auch aktuelle Themen in die Betrachtung ein.
 

  Becker, Manfred
Personalentwicklung: Bildung, Förderung und Organisationsentwicklung in Theorie und Praxis
6., überarbeitete und aktualisierte Auflage , Stuttgart 2013, Schäffer-Poeschel Verlag
ISBN: 978-3-7910-3243-6

Eher als Lehrbuch konzipiert und dennoch mit vielen praktischen Tools angereichert, bietet dieses Werk eine intensive Auseinandersetzung mit den einzelnen Schritten im Personalentwicklungsprozess: von der Bedarfsanalyse über Zielsetzung, Gestaltung von PE-Maßnahmen und Durchführung bis hin zur Erfolgskontrolle. Wer nicht gerade "Einsteiger/in" im Personalentwicklungsbereich ist (und somit eher auf der Suche nach einem kurzen und knappen Überblick), wird aus diesem Buch viele Anregungen zur Weiterentwicklung der eigenen Praxis ziehen können.
 


 
  Robert Bosch-Stiftung
Demographieorientierte Personalpolitik in der öffentlichen Verwaltung
Studie in der Reihe »Alter und Demographie«

Die Studie "Demographieorientierte Personalpolitik in der öffentlichen Verwaltung" der Prognos AG im Auftrag der Robert Bosch Stiftung zeigt detailliert die Folgen des demographischen Wandels für den öffentlichen Dienst auf und liefert Praxisbeispiele aus den Verwaltungen des Bundes, der Länder und von Kommunen zum Umgang mit diesen Folgen. Eine gute Einführung zur Überprüfung der eigenen (demographieorientierten) Personalpraxis vor Ort.
 


 
  Tschumi, Martin
Praxisratgeber zur Personalentwicklung
2. Auflage, Zürich 2011, PRAXIUM-Verlag
ISBN: 3-9522958-1-7

Klarheit insbesondere in Bezug auf Begrifflichkeiten und Abläufe zur Einführung von PE-Instrumenten und  -Methoden bietet dieses praxisorientierte Buch eines Seminarleiters und Trainers aus der Schweiz.
 


 
  Peterke, Jürgen
Handbuch Personalentwicklung
Berlin 2006, Cornelsen
ISBN: 3-589-23605-1

Mit ausgewählten Instrumenten und Methoden der Personalentwicklung setzt sich dieses neu erschienene Handbuch auseinander, aber auch mit Veränderungen und aktuellen Tendenzen für die Personalentwicklung. Ein eigener Teil ist den "Fehlentwicklungen in der Personalentwicklung" gewidmet, wobei die Kritik an bestimmten Ansätzen leider an der Oberfläche bleibt.
 


 
  Ryschka, J. / Solga, M. / Mattenklott, A.
Praxishandbuch Personalentwicklung Instrumente, Konzepte, Beispiele
Wiesbaden 2005, Gabler Verlag
ISBN: 3-409-12746-1

Wenngleich an manchen Stellen dieses sehr umfangreichen Handbuchs zur Personalentwicklung die Theorie vorherrscht, gibt es dennoch zahlreiche Anregungen und Praxistipps für die Gestaltung von Personalentwicklungsaktivitäten.
 


 
 

Hoff, Andreas
Vertrauensarbeitszeit:
einfach flexibel arbeiten

Wiesbaden 2002, Gabler Verlag
ISBN 3-409-11846-2

Dieses erste Buch über Vertrauensarbeitszeit gibt einen umfassenden Überblick über die Erfahrungen, die die Praxis in Betrieben, aber auch im öffentlichen Dienst (z.B. Wolfsburg) mit diesem Arbeitszeitmodell gewonnen hat. Neben den Kernelementen dieses Modells werden Strategien zur Einführung sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Vertrauensarbeitszeit vorgestellt.
 

Vertrauensarbeitszeit: einfach flexibel arbeiten
 

Zum Anfang